Die Wirkung von Steroiden auf den Stoffwechsel

Der Stoffwechsel ist sehr wichtig für den Körper jeder Person steroiden auf den stoffwechsel und besonders für den Sportler. Um es zu verbessern, werden Lautsprecher verwendet. Finden Sie heraus, was zur Einnahme dieser Medikamente führen kann.

Für die meisten Menschen sind Steroide oder anabole Steroide ein Mittel, um die Muskelmasse zu erhöhen. Nach den verfügbaren Statistiken haben etwa 90% der Sportler, die sich mit Powersport beschäftigen, ähnliche Drogen genommen oder tun dies auch weiterhin. Dasselbe gilt für junge Männer in Fitnessstudios.

Gegenwärtig wird die illegale Verbreitung dieser Art von Drogen bekämpft. In den Medien gibt es Artikel über irreparable Gesundheitsschäden, die Steroide verursachen können. Aber zur gleichen Zeit vergisst jeder aus irgendeinem Grund, dass unter solchen Rauschgiften auch solche sind, die verwendet werden, um verschiedene Krankheiten zu behandeln. Und sie sind auf der Basis von natürlichen Zutaten geschaffen.

Was ist der Stoffwechsel?

Proteine und Eiweiss: Protein – Verbindungen lassen sich in zwei Gruppen einteilen. Die Zusammensetzung der Proteine umfasst die Aminosäure und die Basis umfassen Eiweiss komplexere Verbindungen, die in der Regel nicht-Protein – Natur (z.B. Nukleinsäure). Die Anwesenheit von Aminosäuren in der Zusammensetzung von Proteinverbindungen und steroiden auf den stoffwechsel bestimmt deren biologischen Wert. Der wesentliche Unterschied zu ähnlichem Protein – Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten Verfahren ist die Unfähigkeit , Säuresynthese aus Ammoniak Aminogruppen.

Proteine bestehen aus allen Geweben und Flüssigkeiten im Organismus, und wenn es kein Zustrom von regelmäßigen, zelluläre Strukturen beginnen zu teilweise kollabieren.

Wenn der Verdauungstrakt Protein spaltet, gelangen die durch diesen Prozess gebildeten Aminosäuren in den Blutkreislauf. Anschließend wird ein Protein aus den Zellen des Körpers synthetisiert, das sich in seiner Zusammensetzung von dem unterscheidet, was in der Nahrung enthalten ist. Dieser Prozess geht für immer weiter. Während des gesamten Lebens werden die toten Zellen ständig durch neue ersetzt, und für diesen Prozess wird ein Protein benötigt. Empfange diese Substanzen den Körper nur durch den Verdauungstrakt. Mit der Einführung von Proteinen direkt ins Blut sind die schlimmsten Konsequenzen, einschließlich Tod, möglich.

steroiden auf den stoffwechsel

Wie erhält der Körper Proteine?

Es sollte sofort darauf hingewiesen werden, dass Proteinverbindungen tierischen und pflanzlichen Ursprungs sind. Sie haben eine unterschiedliche Zusammensetzung und für die vollständige Ernährung des Körpers werden beide Arten von Substanzen benötigt.

Durchschnittlich verbraucht eine Person innerhalb eines Tages etwa 10 Gramm Protein. Alle Produkte enthalten unterschiedliche Mengen an Proteinverbindungen. Zum Beispiel, Obst und Gemüse enthalten wenige Substanzen dieser Art steroiden auf den stoffwechsel und Fleisch oder Bohnen – eine Menge.

Unterschiede in der Zusammensetzung von pflanzlichen und tierischen Proteinen führen dazu, dass eine Person Mischfutter benötigt. Nur so kann der Körper mit allen notwendigen Substanzen versorgt werden. Weder eine vegetarische Diät kann ein vollständiges Protein tierischen Ursprungs ersetzen.

Wann man Steroide nimmt

Wenn das allgemeine Prinzip des Metabolismus und der Synthese von Proteinverbindungen klar ist, können wir das Thema Anabolika genauer diskutieren. Im Allgemeinen stammt dieser Name von dem Wort “Anabolismus”, was Synthese bedeutet. Folglich umfasst eine Gruppe von anabolen Steroiden Substanzen mit einer unterschiedlichen Struktur und Herkunft. Gleichzeitig zielen sie alle auf die Verbesserung der anabolen Prozesse im Körper ab, vor allem in der Synthese von Proteinen.

Präparate, die zu unterschiedlichem Einfluss auf diesen Prozess fähig sind, sind viele, aber die wirksamsten sind Steroide. Sie können für Krankheiten verwendet werden, die von katabolen Prozessen begleitet werden, während eine zusätzliche Proteinverabreichung keine positive Wirkung hat. Dies bezieht sich zunächst auf onkologische Erkrankungen mit Strahlenexposition. Vielleicht wissen nicht fähigkeit von steroidenviele Menschen, dass auch bei Diabetes Steroide vorgeschrieben sind.

Natürlich werden diese Art von Drogen und Athleten verwendet. Jetzt ist es einfach genug, Steroide zu kaufen. Viele dieser Medikamente sind legal und können den Körper nicht schädigen. Bereits 1895 wurde die Beziehung zwischen männlichen Sexualhormonen steroiden auf den stoffwechsel und der Zunahme der Muskelmasse beschrieben. Und zum ersten Mal wurde in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts ein anaboles Medikament synthetisiert.

Aufgrund dieser Art von Medikamenten ist die Geschwindigkeit der Glykogensynthese signifikant erhöht, die Wirkung von Insulin auf den Körper nimmt zu, das Niveau der Glykämie nimmt ab. Es ist auch erwähnenswert die Fähigkeit von Steroiden, die Wirkung von Wachstumshormon zu verbessern.

Diejenigen, die anabole Steroide verwenden, müssen sich daran erinnern, dass dies zu einer signifikanten Erhöhung der Proteinaufnahme führen wird. Daher ist es notwendig, die Ernährung anzupassen, proteinreiche Nahrung hinzuzufügen und den Verzehr von Kohlenhydraten und Fetten zu reduzieren. Studien haben gezeigt, dass die Wirksamkeit von Steroiden dramatisch sinkt, wenn Proteine in Lebensmitteln fehlen.

Überdosierung von Steroiden kann zu dem Auftreten von Nebenwirkungen führen, die vorher nicht sein konnten. Im Grunde ist dies auf eine Erhöhung der Schilddrüse und die Fähigkeit von anabolen Medikamenten zurückzuführen, Natriumionen im Körper einzufangen.

Vorteile von Steroiden

Es ist oft möglich, die Behauptung zu treffen, dass Steroide eine negative Wirkung auf den menschlichen Körper haben. Insbesondere lag der Schwerpunkt auf der Verschlechterung der männlichen Sexualfunktion. Nach zahlreichen Studien kann argumentiert werden, dass alle diese Vorwürfe unbegründet sind. Wenn über sexuelle Dysfunktion bei Männern, als ein Beispiel für Rückwärts zu sprechen in der Droge „Retabolil“ führen, die als Zeit für die Behandlung von Impotenz eingesetzt wird.

Nun, jetzt, dass nützliche anabole Steroide Athleten geben können. Die grundlegendsten, tatsächlich für was diese Vorbereitungen und verwendet werden, – Zunahme der Energieindikatoren. Allerdings sollten stoffwechselSteroide unter der Aufsicht steroiden auf den stoffwechsel eines Trainers verwendet werden, nachdem sie entworfen, um eine geeignete Ernährung , die reich an Eiweiß zu haben.

Natürlich verkauft jetzt jede Art von Sportpharmakologie-Geschäft Drogen dieses Typs, aber sie müssen weise genommen werden. Die meisten Mythen über die Gefahren von anabolen Steroiden erschienen gerade wegen ihrer gedankenlosen Verwendung.

Neben der Erhöhung der Stärke, Steroide sind weit verbreitet von Bodybuildern verwendet, um Muskelmasse aufzubauen. Eine große Rolle spielen dabei Mikroorganismen, sogenannte Myofibrillen, die durch den Einsatz von Medikamenten stimuliert werden.

Steroide verbessern den Prozess der Blutbildung und die Geschwindigkeit seiner Bewegung. Also, nach den neuesten Studien, während 2-3 Wochen der Einnahme von anabolen erhöht sich die Menge an Blut im Körper um 10%. Um die Muskelmasse zu erhöhen, ist dies eine sehr wichtige Zahl.

Es ist allgemein bekannt, dass Sportler Traumata haben oder sich einige Krankheiten entwickeln können. Steroide können erfolgreich bei der Behandlung von Arthrose, Arthritis und anderen Gelenkerkrankungen eingesetzt werden. Darüber hinaus erhöht steroiden auf den stoffwechsel sich der Hämoglobin-Gehalt, die Wundheilung ist schneller, dank der Fähigkeit von Medikamenten, Stickstoff im Körper zu halten.

Anabole Steroide wurden für einen langen Zeitraum verwendet. Und jetzt können wir mit Zuversicht sagen, dass sie sich nur mit einer Überdosis negativ auf den Körper auswirken können. Es gibt eine große Anzahl von Medikamenten, die auf der Basis von Pflanzenbestandteilen hergestellt werden und aus diesem Grund nicht schädlich sein können.