EPO Erythropoietin

Also, wenn Sie sich entscheiden, in Ihre Ernährung Protein-Pulver setzen, dann müssen Sie mit ihrer Anwendung verbundenen einige der Nuancen kennen. Zunächst müssen die genaue Menge des erforderlichen Proteinpulver herauszufinden, dass Sie die notwendige Muskelmasse eingestellt werden müssen. Es ist auch eine gute Idee, die Diät zu machen, die für Sie am besten ist. Noch epo müssen sicherstellen, dass Sie mit den Nieren und smoothies muskelaufbau Herz Probleme nicht haben, um schädliche Wirkung des Proteins zu vermeiden. Sie sollten auch die Tatsache berücksichtigen, dass während der Wissenschaft schon gar nicht die Wirkung eines bestimmten Proteins auf dem menschlichen Körper bestätigen kann. Im Allgemeinen Gainer eine Reihe von Gewicht erfunden, aber was ist die effektivste Weight Gainer? Es zeigt im Grunde nur praktika.
Nach dem Training, müssen Sie eine große Menge an Protein reiche Lebensmittel konsumieren. Unser Organismus ist nicht in der Lage, dies alles zu verdauen, weil nach dem Training der Blutzufuhr in den Magen nicht gestellt wird. Dies erfordert eine leicht verdauliche Nahrung, die ein guter Option Gebrauch Gainer wäre. Es ist ausreichend, das Protein in einer Berechnung verwendet werden: schnelle Kohlenhydrate notwendig für die normalen 0,8-1,0 g pro Kilogramm Körpergewicht, 0,4 bis 0,6 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht, wobei der Körper, nachdem er absorbiert alle Training ohne Rückstände. Für epo Gainer Mastering wird er nicht viel Energie benötigen.

1-1,5 Stunden nach dem Trainingsprozess, werden Sie beginnen einen großen Sinn für Hunger zu spüren. Jetzt werden Sie in der Lage sein, voll Lebensmittel zu verwenden, da die Blutzirkulation im Körper wieder hergestellt wird. Die Diät erlaubt ist, eine große Menge an Kohlenhydraten enthalten.

Zu verdauen Protein in Aminosäuren aufgespalten, und erst danach, dass sie in die neue Struktur werden. Für unseren Körper nur 22 Aminosäuren geeignet ist (in der Natur gibt es auf 300 schließen), daß unsere Proteine ​​aufbauen, diejenigen, die unser Körper nicht passen, erfolgt.

Aminosäuren sind essentielle und nicht essentielle (die Person 12 bzw. 10). Austauschbare – Person synthetisiertvom die Nahrung eintritt und die wesentliche muss von außen aufgenommen werden. Viele Sportler nutzen es Aminosäuren, weil der Körper auf die Spaltung epo des Proteins keine Zeit verschwenden. bodybuilding trainer nyc geneza pharmaceuticals nutrition for bodybuilders

Was ist Erythropoietin: eine Beschreibung und Eigenschaften

EPO ErythropoietinErythropoietin ist ein Proteinhormon, das das Knochenmark beeinflusst und die Produktion von roten Blutkörperchen stimuliert. Dies ist eine neue Droge, die noch nicht viel Popularität gewonnen hat, aber es ist bereits weit verbreitet unter Läufern und Aufenthalten. Erythropoietin-Präparate wurden vor allem für die Behandlung von Menschen mit Anämie entwickelt. Darüber hinaus wird das Medikament in der Medizin während der Bluttransfusion verwendet. Im Bodybuilding wird Erythropoietin primär als Stimulans für die Synthese von Erythrozyten eingesetzt. Das Medikament erhöht den Sauerstoffgehalt im Blut, was zu einer erhöhten Ausdauer führt.
Das Molekül Erythropoetin besteht fast vollständig aus Aminosäuren. An vier Stellen sind entsprechende Glykosidfragmente, verschiedene Zucker, an die Molekülkette gebunden. Aus diesem Grund sind verschiedene Arten von Medikamenten, die sich am Markt unterscheiden, auf dem Markt zu finden. Zum Beispiel können Sie synthetisches Erythropoetin (rHuEPO) kaufen, das durch Gentechnik gewonnen wird. Es ist identisch mit dem natürlichen Hormon in der Zusammensetzung, der einzige Unterschied zwischen ihnen besteht in den Enzymen des Zuckers.

Eine kleine Chronologie der Geschichte der Droge:

1977 – Die Entdeckung von Erythropoietin (wurde in reiner Form aus dem Urin entnommen).
1988 – das Jahr des Beginns der Serienproduktion der synthetischen Version des Hormons.
1988-1990 – Tod von europäischen Radfahrern aus Belgien und Holland, verbunden mit der Verwendung dieses Hormons.
1990 – Erythropoietin wurde als Doping definiert, wodurch seine Verwendung im Sport verboten wurde.
1993-1994 – die ersten Doping-Tests der IAAF für die Verwendung des Medikaments.
1998 – Skandal unter Radfahrern: exponierte Athleten, die Drogen dieses Hormons im Fahrrad “Tour de France” benutzten.
Trotz seiner Neuheit und der niedrigen Prävalenz hat Erythropoietin bereits in mehreren Skandalen im Sport geleuchtet. Insbesondere wurde dieses pharmakologische Arzneimittel als Dotierung beim Radfahren verwendet. So wurde die Anwendung von Erythropoietin-Negativ in der Karriere des berühmten Athleten Lance Armstrong widergespiegelt. Im Jahr 2012 wurde der Athlet für das Leben disqualifiziert, außerdem wurde er von allen Rängen und Titeln, die nach 1998 gewonnen wurden, beraubt. Die US-Agentur für Doping in den USADA veröffentlichte im Jahr 2012 einen mehr als 200-seitigen Bericht darüber, wie Erythropoietin im Sport als Doping verwendet wird und wie Athleten Doping-Tests mit diesem Medikament betrogen haben. Darüber hinaus enthielt der Bericht auch Informationen, die Armstrong Doping-Medikamente an Kollegen im Shop verteilte.