SARMs

Es ist bekannt, dass Lebensmittelzusatzstoffe, die im Bodybuilding und anderen Sportarten verwendet werden, um die erwarteten Effekte unterschieden werden.

Dies kann eine Stimulation des Nervensystems, sarms anti-katabole Wirkung, Erhöhung der Leistung sein, usw. Und ja, welche Art von Sporternährung für das Gewicht Satz ist richtig und effektiv?

Wenn wir über Fatburner sprechen, die auf der Wirkung von Omega-3-Fettsäuren basieren, sind sie, grob gesagt, existiert nicht. Nachdem alle Komponenten von Omega-Fettsäuren getrennt hergestellt. Zum Beispiel CLA – sind zwei Moleküle Linolsäure Kopulation. Sie können auch Fischöl verwenden. Es alle notwendigen Elemente sind in erster Linie von der EPA und DHA vertreten. Diese Ergänzungen nicht nur Fett zu verbrennen, sondern auch helfen, die Gehirnaktivität zu verbessern und Serotonin zu erhöhen. Mit Omega-3-Fett-Brenner, sollte man nicht schnelle Ergebnisse erwartet, dann muss man geduldig sein.

Sporternährung, sowie die besten Fatburner Auswahl kann nicht einige spezifische und eindeutig sein, weil sie alle auf die einzelnen Daten jedes einzelnen abhängt, zum Beispiel in der Sporternährung – Fatburner für Frauen, die ihre eigenen Merkmale. Zum Beispiel diejenigen, die in Fisch und Meeresfrüchten Diät fehlen sollten Omega-Fettsäuren in der Zusammensetzung des Komplexes, sarms und für diejenigen, verbrauchen den Fisch essen häufig feiner CLA.

Die Proteine ​​werden Spurenelemente betrachtet, die in allen Arten von Milchprodukten gefunden werden können, sowie in Fleisch, Nüsse und Hülsenfrüchte. All diese Lebensmittel sind reich an Aminosäuren, die nützlich sind für gesunde Haut, Haare, Knochen, Nägel, Muskeln und den ganzen Körper. Experten bestehen auf Erhalt der Proteine ​​auf Kosten einer guten Ernährung. Wir haben bereits aus dem vorherigen Artikel, der das Protein und das Protein das gleiche gelernt. Allerdings gibt es viele Proteinergänzungen, die viel schneller sind als herkömmliche Produkte den Körper mit der notwendigen Menge an Aminosäuren zu sättigen.

Soja-Protein hilft, das Immunsystem und stärkt die Knochen des Skeletts zu verbessern. Soja hat auch die Fähigkeit zur Bekämpfung von Herz – Kreislauferkrankungen. Der Nachteil von Sojaprotein wird als eine negative Wirkung auf den Hormonspiegel sein.

Die Tatsache, dass der menschliche Körper nicht sarms die Proteine ​​in großen Mengen verdauen. Der Körper kann nur 30-50 Gramm Protein für 1 Mahlzeit (für jeden einer Person je) absorbiert. Wenn Sie mehr Protein pro Tag zu sich nehmen, den Teil, der nicht in den Körper verdaut werden kann, kommen aus ihm natürlich. Ebenso müssen die Proteine ​​zwischen den Mahlzeiten oder schreiben Sie sofort nach dem Training eingenommen werden. Essen Sie Proteine ​​vor, auf Zeit oder es ist nicht notwendig, nach dem Essen, wie in diesem Fall, können sie nicht in den Körper aufgenommen werden (Assimilation in den Körper – Zerfall in Aminosäuren).